Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Verkehrsunfall A9

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A9 in Fahrtrichtung Graz, kurz nach der Autobahnauffahrt Traboch alarmiert. Ein Fahrzeug kam rechts von der Fahrbahn ab, durchschlug den Wildzaun und kam neben der Autobahn zum Stillstand. Verletzt wurde zum Glück dabei niemand. Nach Eintreffen am Unfallort wurde festgestellt, dass keine weitere Hilfe seitens der Feuerwehr von Nöten war, da bereits die Autobahnmeisterei mit den Ölbindearbeiten beschäftigt war.  Somit konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken. 
 
 
Eingesetzt waren: FF Traboch-Timmersdorf, FF Madstein-Stadlhof, Auotbahnpolizei, ASFINAG und Abschleppunternehmen

 

 

 

 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at