Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ölbindearbeiten B113

Mittels stillen Alarm wurden wir zu Ölbindearbeiten auf die B113 Höhe Retaurant PETUTSCHNIG alarmiert.
 
Eine mobile Hackmaschine aus Judenbrug verlor aus bis dato unbekannter Ursache Hydrauliköl zwischen der Einfahrt Timmersdorf und der Kreuzung Petutschnig. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde umgehend das ausgeflossene Hydraulik-Öl auf einer Länge von ca. 150 Meter gebunden, die Strassenmeisterei (STED) beschilderte zusätzlich den betroffenen Bereich. Nach rund 90 Minuten konnten wir wieder in unser Rüsthaus einrücken.
 
 
 
 
 
Eingesetzt waren FF Traboch-Timmersdorf, Strassenmeisterei Leoben (STED)
 
 
 
 
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at