Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Verkehrsunfall B113

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B113 mit dem Einsatzbefehlt "Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person" alarmiert. Auf der B113 kollidierten bei der Kreuzung zur Firma ESTET zwei Fahrzeuge. Beim Aufprall wurde ein Pkw mehrere Meter weggeschleudert. Der Fahrzeuglenker konnte sich zum Glück und mit Hilfe von anwesenden Personen selbst aus dem Auto befreien und wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus Kalwang eingeliefert. Der zweite Pkw rammte nach dem Zusammenstoß einen Internet-Verteilerkasten und kam im Straßengraben zum Stillstand. Beide Fahzeuginsassen des zweiten Pkws blieben dabei zum Glück unverletzt.  
 
Eingesetzt waren FF Traboch-Timmersdorf, FF Madstein-Stadlhof (Einsatzleitung), Öster. Rotes Kreuz, Polizei und Abschleppunternehmen
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at