Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Verkehrsunfall auf der B115

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B115 Höhe Trabochersee alarmiert. Ein mit drei Insassen besetzter Pkw kam rechts von der Fahrbahn ab und blieb hinter der Leitschiene zu liegen. Alle Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurden vom Österreiches Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in Landeskrankenhaus Leoben transportiert.
Die Aufgaben der eingesetzten Feuerwehren bestand in der Absicherung der Einsatzstelle und im Aufbau eines 2-fachen Brandschutzes. Für die Fahrzeugbergung wurde seitens der Einsatzleitung der Feuerwehrkran der FF Trofaiach nachalamiert. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.
 
 
Eingesetzt waren FF Traboch-Timmersdorf (Einsatzleitung), FF Madstein-Stadlhof, FF Trofaiach, Polizei, Österreichisches Rotes Kreuz und Abschleppunternehmen.
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at