Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Medizinischer Notfall

Im Laufe unseres Maibaumumschneidens wurde ein weiblicher Gast von einer Wespe gestochen, was eine allergische Reaktion bei ihr auslöste. Unsere Feuerwehrsanitäter versorgten die junge Patientin bis zum Eintreffen des Notarztes, der umgehend den Notarzthubschrauber alarmierte. Die Patientin wurde ins Landeskrankenhaus Leoben geflogen und befindet sich auf dem Weg der Besserung.
 
(Fotos FF Madstein-Stadlhof)
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at