Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Verkehrsunfall A9

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A9 gerufen. Ein Pkw kam auf der schneeglatten Fahrbahn zwischen der Raststation Kammern und der Abfahrt Traboch in Fahrtrichtung Graz ins Schleudern und blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Die Lenkerin wurde vom österr. Roten Kreuz erstversorgt und mit Verletztungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert.
Da laut Alarmplan die mitalarmierten Feuerwehren Kammern und Seiz bereits vor Ort waren, war unsere Hilfe bei diesem Einsatz nicht mehr vonnöten und wir konnten umgehend wieder in unser Rüsthaus einrücken.


Eingesetzt waren FF Traboch-Timmersdorf, FF Madstein-Stadlhof, FF Kammern (Einsatzleitung), FF Seiz, Rotes Kreuz, Polizei, Asfinag und Abschleppunternehmen

 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at