Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Gasaustritt

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Gasaustritt nach Stadlhof alarmiert.

Im Gewerbepark wurde bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Nach der ersten Erkundung, durch den Einsatzleiter der FF Madstein-Stadlhof wurde umgehend das Gasversorgungsunternehmen und der Gefahrstoffstützpunkt der Freiw. Feuerwehr Göss alarmiert. In weiterer Folge wurde der Gewerbepark Stadlhof großräumig abgesperrt und rund 30 Mitarbeiter eines Unternehmens mussten wegen der hohen Explosionsgefahr evakuiert werden. 

Nachdem die Gasleitung abgestellt wurde und keine weitere Gefahr bestand, konnte nach rund einer Stunde Entwahrnung gegeben werden.



Eingesetzt waren die FF Madstein-Stadlhof (Einsatzleitung), FF Traboch-Timmersdorf, FFLeoben-Göss, Öster. Rote Kreuz sowie das Gasversorgungsuntenehmen.
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at