Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Böschungsbrand

Mittels Sirenenalarm wurden wir zu einem Böschungsbrand nach Mautern gerufen. Das Abheizen von Fratten geriet außer Kontrolle. Das Feuer breitete sich dauf eine größere Fläche von dürren Ästen und Wurzelstöcke aus und drohte sich auf den nahen Wald auszubreiten. Über einen Forstweg wurde ein Tanklöschfahrzeug-Pendeldienst eingerichtet um genügend Löschwasser an die Brandstelle transportieren zu können. Durch Umgraben des Unterholzes gelang es den Einsatzkräften das Feuer einzudämmen, was bei rund 35 Grad Lufttemperatur eine hohe körperliche Herausforderung war. Um ca. 17:30 konnte "Brand Aus" gegeben werden. 7 Feuerwehren standen mit 15 Fahrzeugen und rund 70 Mann im Einsatz.
 
 
 
Eingesetzt waren: FF Mautern (Einsatzleitung), FF Kammern, FF Traboch-Timmersdorf, FF Seiz, FF Madstein-Stadlhof, FF Kalwang, FF Wald am Schoberpass, Polizei und Rote Kreuz
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at