Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ölbindearbeiten nach Verkehrsunfall

Auf der B113 Höhe Gasthaus Makic in Traboch ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und ins Unfallkrankenhaus Kalwang gebracht.  Der zweite Fahrzeuglenker blieb zum Glück unverletzt.
Nachdem bereits das Rote-Kreuz, die Straßenmeisterei und die Polizei vor Ort waren, wurden wir von der Polizei zwecks Ölbindearbeiten nachalarmiert. Dementsprechend rückten wir mit unserem Kleinlöschfahrzeug zum Einsatzort aus. Nach den Ölbindearbeiten und Reinigung der Fahrbahn konnten wir um ca. 10:30 Uhr wieder in unser Rüsthaus einrücken. Die Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen abgeschleppt.

 
Die Feuerwehr Traboch-Timmersdorf stand mit 5 Mann im Einsatz.
 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at