Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Verkehrsunfall auf der A9

Mittels Sirenen-Alarm wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A9 in Fahrtrichtung Liezen zwischen Traboch und Kammern alarmiert. 
Beim Abrufen des Einsatzbefehls wurden wir von Florian Leoben informiert, dass laut Autobahnpolizeit Gleinalm keine Feuerwehr benötigt wird. 

Zusatzinformation für unseren Bürgermeister wegen seiner Falschaussage:
Bei diesem Vormittagseinsatz waren insgesamt 8 Mann ausgerückt. 
Davon waren 5 Mann C-Fahrer, 2 Feuerwehrsanitäter und 3 Atemschutzträger dabei.





 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at