Freiwillige Feuerwehr

TRABOCH-TIMMERSDORF

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sturmschaden B115

Durch sehr starke Windböen drohten mehrere Bäume auf die Straße zu stürzen. Die B115 wurde in beiden Richtungen gesperrt, damit die Bäume kontrolliert mittels Kettensäge gefällt werden konnten. Die Verkehrswege wurden nach entfernen der umgesägten Bäume wieder frei gemacht.

 

 

Notrufnummern

  • Feuerwehr 122
  • Polizei 133
  • Rettung 144
  • Vergiftungszentrale 01/4064343

  • Feuerwehrstatus

    unwetterzentrale.at